Supervisorin und Coach (DGSv*)

Studium der Sozialwissenschaften

B.A. Erziehungswissenschaften

Staatlich anerkannte Erzieherin








Geboren 1960 in London, GB


Berufliche Tätigkeiten
Langjährige Tätigkeit im Streetwork, in pädagogischen Einrichtungen wie Kindertagesstätten und Grundschulen. Mehrjährige Tätigkeit in Einrichtungen der Sozialpsychiatrie und Behindertenhilfe. Lehrtätigkeit in der Universitären Ausbildung im Bereich Erziehungswissenschaften.

Derzeit arbeite ich in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung in Berlin-Spandau.
Durch meine Tätigkeiten in unterschiedlichen Arbeitsfeldern verfüge ich über vielfältige Erfahrung mit Beratungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten.

Aus- und Weiterbildungen:
Staatlich anerkannte Erzieherin
B.A. Erziehungswissenschaften
Studium der Sozialwissenschaften (M.A.)
Körpertherapeutische Weiterbildung „Craniosacral Balancing“
Derzeit in der Weiterbildung zur Supervisorin (DGSv*) an der Alice-Salomon-Hochschule





Supervision und Coaching


Supervision ist ein Beratungsprozess, in dem berufliches Handeln systematisch reflektiert wird.

  • Die Kommunikation und die Zusammenarbeit sowie Konflikte von Menschen in einem gemeinsamen Arbeitskontext werden in der Team-Supervision reflektiert, um so die Qualität der Arbeit in der Organisation zu erhalten oder zu verbessern.
  • In der Fallsupervision rückt die Arbeit mit einzelnen Menschen, ihren Schwierigkeiten und Potenzialen in den Mittelpunkt.
  • Einzelsupervision und Coaching sind Angebote für unterschiedliche Erfordernisse: Beispielsweise möchten Leitende ihre Rolle reflektieren, Personen sind von beruflichen Konflikten oder Mobbing betroffen oder Menschen wollen für ihren beruflichen Weg Beratung in Anspruch nehmen.
  • Gruppen-Supervision ist ein Angebot für Menschen, die nicht in einem gemeinsamen Arbeitskontext tätig sind, jedoch beruflich mit gleichen oder ähnlichen Personengruppen und Themen arbeiten.

Pädagogische Beratung


  • Dieses Angebot richtet sich sowohl an professionelle Pädagogen (im Erziehungsbereich Tätige und Lehrkräfte) als auch an Eltern. Ich biete Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie die eigene pädagogische Haltung oder auch konkrete Probleme in der pädagogischen Arbeit sowie Schwierigkeiten bei der Bewältigung der Elternrolle besprechen können.


Meine Arbeitsweise

Respekt und Offenheit für die Ziele und Lösungen, die jede Person selbst entwickelt, sind mir besonders wichtig. Ich unterstütze Sie, Ihre Fähigkeiten besser kennenzulernen, zu entwickeln und Möglichkeiten der Veränderung für sich selbst zu entdecken.





Fähigkeiten - Der Capability-Ansatz

Das Konzept der „Capabilities“ (M. Nussbaum, A. Sen) ist dabei mein zentrales Leitmotiv in der Arbeit. Capability ist das englische Wort für Fähigkeit oder Befähigung. Als solche können wir dasjenige beschreiben, was Menschen in ihren jeweiligen Kontexten tun und sein können. Das Konzept beschreibt Menschen in ihren Kompetenzen und als Handelnde, hilft Einschränkungen der Handlungsfähigkeit zu erkennen und welche Bedingungen hierzu beitragen.




Kontakt & Impressum

Anoma Premachandra
Otawistraße 23
13351 Berlin

+49 (0)30 - 81099677

+49 (0)1573 - 8998143



Projekt realsiert durch

Deine Agentur für kreative Prozesse, Marketing und Webseite jeglicher Komplexität